Viele ältere Frauen kleine schwarze Kleider waren
صفحه اول تماس با ما RSS
suanly
suanly چهارشنبه 26 مهر 1396

In den 50er Jahren wurde das schwarze Kleid von allen führenden Hollywood-Frauen getragen. Das kleine schwarze Kleid an, als sexy gesehen zu werden, vor allem, wenn Sie begann mit stürzen Ausschnitte oder in den Halter Hals Stil getragen. Allerdings trugen Hausfrauen und konservative Frauen noch mehr formale Versionen, um Ihre Bescheidenheit und ihre Reputation zu bewahren. Dies bedeutete, dass das kleine schwarze Kleid weiter als anspruchsvoll gesehen zu werden. Bis zum Ende der 50er Jahre hat jede Frau wirklich ein kleines schwarzes Kleid.
In den 60er Jahren wurde die jüngere Generation weniger geneigt, ein schwarzes Kleid zu tragen. Stattdessen bevorzugte Sie helle Farben, aber wenn die Tat einen LBD trug, war es gewagt kurz. Viele ältere Frauen kleine schwarze Kleider waren länger und im Mantel Stil, der Ihnen einen längeren, enger, anspruchsvoller Look gab.
In den 70er und 80er Jahren war das kleine schwarze Kleid immer noch populär, kam aber in einer Vielzahl von Stilen und Stoffen. In dieser Phase wurde das kleine schwarze Kleid weniger formal und wurde bei den Parteien getragen und wenn gerade gehen zur Disco. Die verwendeten Gewebe waren weicher und komfortabler und leichter zu Hause zu pflegen.
Die 90er Jahre brachte eine Art, die Chanel kriechen, dass der Kombination eines schwarzen Kleid mit Combat Boots gemacht hätte. Derzeit Mode konzentriert sich mehr auf Farbe, aber sehr bald das kleine schwarze Kleid wird wieder in Vogue wieder.

تبليغاتclose
دفتر مقام معظم رهبری